top of page

BARRIEREFREIHEIT

Barrierefreiheit.png

Wir sehen die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an unserem Programm als ein Prinzip unseres Projekts. Daher arbeiten wir kontinuierlich an der Schaffung von Barrierefreiheit und Inklusion und werden dabei von Experten auf diesem Gebiet begleitet. Damit sich alle unsere Gäste bei uns wohl und willkommen fühlen, haben wir für Menschen mit Körper-, Sinnes- oder anderen Beeinträchtigungen eine Übersicht mit relevanten Informationen zusammengestellt. Wir hoffen, Ihnen damit den Aufenthalt bei uns zu erleichtern. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: accessibility@turbulence.berlin

ANKUNFT

Turbulence Ticketing.png
Turbulence Ticketing 2.png

Ticketverkauf und Begleitung

Die meisten unserer Veranstaltungen sind barrierefrei und kostenlos. Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen können Gäste mit Behinderungen und/oder chronischen Krankheiten kostenlos eine Begleitperson mitbringen. Da wir auch medizinisch und behördlich nicht registrierte Behinderungen anerkennen, verlangen wir nicht die Vorlage eines Behindertenausweises. Er ist keine Voraussetzung. Wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich an accessibility@turbulence.berlin

Öffentliche Verkehrsmittel.png

Öffentlicher Verkehr

Die nächstgelegene barrierefreie Haltestelle ist der S-Bahnhof Jungfernheide. Sie erreichen ihn mit den Linien U7, S41 und S42 sowie mit verschiedenen Regionalzügen und Buslinien. Die Aufzüge werden regelmäßig vor Veranstaltungen von unserem Team auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft.

Turbulence Arrival by Car.png

Anreise mit dem Auto

Am Veranstaltungsort gibt es eine limitierte Anzahl an barrierefreihen Parkplätzen. 

Assistenzhund Turbulence.png

Assistenzhunde

Ausgebildete Assistenzhunde sind bei uns natürlich herzlich willkommen. Auslaufmöglichkeiten und Grünflächen sind außerhalb des Veranstaltungsgeländes vorhanden.

EINTRAG

Turbulenzeintritt.png

Standort und Oberflächen

Bei dem Gelände handelt es sich um den Parkplatz einer ehemaligen Flughafenkantine. Der Großteil der Bodenflächen ist eben. Unebene Flächen sind gekennzeichnet, so dass insbesondere Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte sie schnell erkennen können. Der Zugang erfolgt über eine Rampe mit einer Neigung von weniger als 6 %.

Öffentliche Verkehrsmittel.png

Rampen und Sitzgelegenheiten

Vor der Bühne ist ein erhöhtes Podest installiert, um u.a. Rollstuhlfahrern eine bessere Sicht zu ermöglichen. Auf Anfrage stellen wir gerne Sitzplätze für Begleitpersonen auf dem Podest zur Verfügung.

Accessebility Turbulence.png

Sehbehinderte Gäste

Leider ist es uns nicht möglich ein taktiles Leitsystem zu installieren. 
Blinde oder sehbehinderte Besucher*innen können sich an uns wenden und durch das Gelände geführt werden. Solltest du ohne Begleitperson kommen, holen wir dich gerne an der nächstgelegenen Haltestelle ab. Bitte melde eine Abholung mind. 24h vorher bei uns an: accessibility@turbulence.berlin

Assistenzhund Turbulence.png

Assistenzhunde

Ausgebildete Assistenzhunde sind selbstverständlich willkommen. Außerhalb des Veranstaltungsgeländes stehen Übungsmöglichkeiten und Grünflächen zur Verfügung

BEIM EVENT

Bewusstseinsturbulenz.png

Awareness-Team

Bei unseren Veranstaltungen ist ein geschultes Awareness-Team im Einsatz, das Sie bei kritischen Zwischenfällen und anderen Ereignissen unterstützt. Darüber hinaus sind alle unsere Mitarbeiter für das Thema Diskriminierung sensibilisiert. Sollte ein Notfall eintreten oder eine kritische Situation beobachtet werden, können Sie alle Mitarbeiter kontaktieren. Diese können sofort das Awareness-Team verständigen.

Sie können das Awareness-Team direkt erreichen:
awareness@turbulence.berlin
+4915901614789 (Telefon, WhatsApp)
- am Awareness Point

Der Awareness Point ist ein großes Zelt am Eingang der Alten Frachtkantine. Das Awareness-Team besteht aus 5 Personen, die rosa Westen tragen.

Toilettenturbulenzen Berlin.png

Toilette

Vor der Bühne ist ein erhöhtes Podest installiert, um u.a. Rollstuhlfahrern eine bessere Sicht zu ermöglichen. Auf Anfrage stellen wir gerne Sitzplätze für Begleitpersonen auf dem Podest zur Verfügung.

Gebärdensprachturbulenz Berlin.png

Zeichensprache

Der Großteil unserer Veranstaltungen findet in Lautsprache und mit Musik/akustischen Signalen statt. Für einzelne Veranstaltungen können wir eine Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache bereitstellen. Informationen hierzu findest du in den jeweiligen Eventinfos.

Audiobeschreibung Turbulence Berlin.png

Audiodeskription

Leider können wir keine vollumfängliche Live-Audiodeskription für unser Programm anbieten. Bei Programmpunkten mit einem visuell herausragenden Konzept platzieren wir eine Bildbeschreibung in den jeweiligen Eventinfos. Solltest du weitere Beschreibungen wünschen, kannst du dich gerne jederzeit vorab oder vor Ort an unser Team wenden.

Inhalte und Texte Turbulence Berlin.png

Inhalte und Texte

Leider ist es uns nicht möglich alle Informationen aktuell in Leichter Sprache anzubieten.
Solltest du auf der Website oder vor Ort Verständigungsprobleme haben, kannst du dich jederzeit gerne per Mail oder persönlich an uns wenden, damit wir bestmögliche Kommunikationsassistenz bieten können.

Sensible Programmpunkte werden mit einer Content Note („Triggerwarnung“) gekennzeichnet. Darin findest du Hinweise auf besonders sensible Inhalte, die emotionale oder psychische Reaktionen auslösen könnten. Informationen hierzu findest du in den jeweiligen Eventinfos.

Ruheraum Turbulence Berlin.png

Ruheraum

Einen gesonderten Ruheraum können wir leider nicht zur Verfügung stellen. Die Sitzmöglichkeiten sind jedoch so angeordnet, dass Pausen auch abseits des Bühnenbereichs möglich sind.

bottom of page